• Mandy

Neubeginn | New Beginnings & Intention

Es war ruhig hier in letzter Zeit und das ist ein Anzeichen dafür, dass es in mir und um mich lauter und aufgewühlter wurde. Ein großer Neubeginn steht bevor. Zeit mir meiner Intentionen bewusst zu werden und sie zu setzen.

Aktuell bin ich noch in Japan, doch am 30. Juni habe ich meine Kündigung eingereicht, der 31. Juli wird mein offiziell letzter Arbeitstag sein. Sieben Jahre habe ich hier gelebt. Sieben Jahre voller Wachstum und Wandel.


Letztes Jahr wurden Energien in mir freigesetzt, die nur darauf gewartet haben erweckt zu werden. Darüber habe ich bereits einen Eintrag geschrieben. Jetzt ist die Zeit gekommen die nächsten großen Schrittte zu gehen, denn ich habe festgestellt, dass mein Weg nicht dazu vorgesehen ist hier in Japan fortgesetzt zu werden.


Im August kehre ich zurück zu meinen Wurzeln. Vorerst nach Deutschland, doch ich habe nicht das Gefühl, dass ich dort lang verweilen werde.


Wo ich mich schlussendlich niederlasse, wird sich zeigen, wenn ich wieder (physisch) mit der Erde meiner Heimat verbunden bin. Ich muss jetzt darauf keine Antwort haben. Es wird sich zeigen wenn die Zeit dafür reif ist.


Hier und jetzt nehmen Erledigungen wie Haushhalt auflösen, Internet kündigen und was wandert in zwei Koffer vs. was versende ich mit der Post, viel Energie in Anspruch. Leider, denn eigentlich will ich viel lieber an und für Gaia's Healing arbeiten, aber das macht gerade überhaupt keinen Sinn.


Vor allem aber rufe ich mir dabei ins Gedächtnis, dass alles was ich hier zurück lasse zu meinem alten Leben, zur alten Mandy gehört und Teil dessen ist, was mir nicht länger dient und deshalb gehen darf und somit indirekt zum Wachstum von Gaia's Healing beiträgt.


Ich brauche diesen Neubeginn. Ich WILL diesen Neubeginn! So sehr! Ich kann es gar nicht abwarten und bin voller Vorfreude auf dieses neue Abenteuer in meinem Leben! Ich bin so gespannt darauf zu entdecken, wie sich meine Entscheidungen formen werden. Ich kann nicht aufhören zu lächeln bei dem Gedanken daran keinen Plan zu haben, wo ich landen werde. Ich liebe dieses Gefühl ultimativer Freiheit, wenn alles möglich und offen scheint.


In einem Gespräch mit meiner Mentorin kam die Frage auf, wie ich meine Intentionen setze und das ist genau die Zeit, um mir darüber mehr Gedanken zu machen, denn JETZT ist die Zeit für mich dem Universum zu zeigen, in welche Richtung ich mich bewegen möchte.


Wie soll mein Neubeginn aussehen? Was sind meine Wünsche und Hoffnungen für die Zukunft?


Wenn ich Intentionen setzte, visualisiere ich sie. Besonders wichtig ist aber auch, nicht zu konkret zu werden und mich vor allem nicht aufs Materielle zu fokussieren. Ich weiß ganz genau, dass ich ein Dach überm Kopf und Essen auf dem Tisch haben werde und auch, dass das nötige Geld zum Zahlen von Rechnungen da sein wird, wenn ich es brauche. Das Universum wird für mich sorgen, aber ich muss dafür einen Freiraum lassen.


Dieser Freiraum wird geschaffen durch Vertrauen. Man muss darauf vertrauen, dass es an nichts mangeln wird. Das ist die Einladung fürs Universum einzutreten um jene Energien zu uns fließen zu lassen, welche die Energien des Vertrauens, die wir im Voraus gegeben haben, wieder in Balance bringen.


Leben in diesem Raum bedeutet, dass Neuanfänge nicht von Angst und Sorgen belastet sind. Natürlich mache ich mir Gedanken, denn obwohl ich mich vorrangig in der 5. Dimension befinde (hört euch bitte die Podcast Episode an, in der ich mich mit Sheetal darüber unterhalten habe), lebe ich dennoch in einer Realität, in der man sich um Miete, Krankenversicherung und Rechnungen aller Art kümmern muss. Sich Gedanken machen und sich Sorgen machen ist jedoch nicht dasselbe!


In manchen Momenten, wenn ich daran denke mein Leben hier in zwei Koffer zu packen, fühlt es sich für einen Augenblick an, als wäre ich im Freifall. Das ist eine Art von Schreck, aber nicht bedrohlich oder angsteinflößend, sondern auffregend und spannend! Denn ich bin im Vertrauen, dass das Universum mich auffangen wird, wenn ich mich in die Energien fallen lasse.


Die nächsten Wochen werden ein großer Umbruch und ich weiß nicht, wie präsent ich hier sein kann, aber Gaia's Healing ist einer der Gründe, aus denen ich zurück kehre und ist immer in meinem Bewusstsein!


Sofern es meine Zeit und Energie gerade zulässt, arbeite ich daran mein erstes Seminar in die Welt zu bringen, in dem es darum gehen wird andere dazu zu befähigen sich mit höheren Ebenen zu verbinden, um selbst mit ihrem Geisterführern, Vorfahren, Krafttieren oder welchen Energien auch immer man kommunizieren möchte, in Kontakt zu treten.


Dieses Seminar liegt mir sehr am Herzen und ich freue mich schon so sehr darauf es endlich zu teilen! Doch es wird noch etwas Zeit brauchen.


Bis dahin wäre es großartig, wenn ihr Gaia's Healing mit anderen teilt! Schickt diesen Blogeintrag gern an andere, folgt mir im Instagram und abonniert gern meinen Podcast (Apple, Spotify)! Neue Folgen sind bereits in Planung und am 21. Juli nehme ich die nächste mit einem Gast auf. Wir werden uns über Heilsteine unterhalten und ich freue mich schon riesig darauf! Ihr dürft gespannt sein und in der Zwischenzeit würde ich mich freuen von euch zu hören!

 

Recently it`s been quiet, which is a sign that things have gotten louder and stirred up inside and around me. A new begining is ahead. Time to become aware of my intentions and to set them.

Recently I`m still in Japan, but on June 30th I resigned from my job and July 31st is my last official day. Seven years I`ve lived here. Seven years full of change and growth.


Last year energies were released inside of me, which had only been waiting for their awakening. Now it`s time for the next big steps, because I realized that my way is not supposed to be continued in Japan


In August I'll return to my roots. First to Germany, but I don't feel like that's goind to be the final destination.


Where I'll end up will become clear once I'm reconnected (physically) with the soil of my home country. There's no need to have an answer for that now. It will come up when the time is right.


Right now I have to focus on all that is necessary to leave the country. Unfortunatly, because I'd much rather invest the energy in Gaia's Healing, but that makes no sense right now.


I keep in mind that everything I do is indirectly for Gaia's Healing anyways, since it is part of the reason why I want to leave Japan for good and be closer to my roots again.


I need this new beginning. I WANT this new beginning! So much! I can't wait for this new chapter of my life, this new adventure! I'm so excited to find out how I'll make my decisions. I can't stop smiling when I think about not having a plan where I'll settle down. I love this feeling of ultimate freedom, when everything seems possible.


In a talk with my mentor she asked me how I set my intention and now is the time to become more clear about that, because NOW is the time to show Spirit in which direction I want to move.

How do I want my new beginning to look like? What are my hopes and dreams for the future?


When I set intentions, I visualize them. It's crucial not to become too fixated and especially not to focus on the material aspects though. I know that I will have a roof above my head and food on my table and also that I'll have the necessary money to pay the bills. Spirit will take care of my, but I need to make space for it.

This space is being created through trust. You have to trust that you won't lack anything. That's the invitation for Spirit to step in, so it can provide the energies, which balance the energies you have given in advance through your trust.


Living in that space means that new beginnings aren't weighed down by fear and worries. Of course I wonder about things, because even though I aspire to be mainly in the 5th dimension, I'm still living in a reality where I have to pay for rent, health insurance and bills of all kind. But worrying and wondering is not the same!


Sometimes when I think about having to wrap up my entire life in two suitcases again, it feel like free falling for a moment. It's exhilarating, but not scary. Because I trust that Spirit will catch me, if I'm just brave enough to let myself fall into its energies.


The next weeks will bring a radical change and I don't know how present I'll be here, but Gaia's Healing is always in my awareness and afterall one of the reasons for which I'm leaving.

As far as I'll have the energy and time, I'm also working on creating my first class, in which I'll teach how to connect to higher realms, your spirit guides, power animals or whatever energy you'd like to invite into your life.


That class is very dear to me and I can't wait to share it with you! But it'll still take some time.


Until then it would be awesome if you'd share Gaia's Healing with others! Send this blog post to your friends and follow me on Instagram! Besides I'd love to hear from you, so please get in touch!

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen