• Mandy

Wo sind die Geisterführer hin? | Where the heck have Spirit Guides gone?

English version below


Es wird noch etwas dauern, bis ich die Informationen von Andye`s heutiger Podcast Folge You’re the Magic | Abandoned by Spirit Guides integriert haben werde, aber ich möchte unbedingt ein paar der wichtigsten Einsichten, die ich erlangt habe, mit euch teilen. Auch, weil es mir hilft das neugewonnene Wissen zu verdauen.

"Spirit Guides have never existed."


BÄM. Unsere Geisterführer haben nie existiert.

Alles in mir schrie auf. Aber um ganz ehrlich zu sein, nur für einen Augenblick, denn Andye teilt auch im Podcast, dass ihr diese Information vom Universum das Gefühl von Verlassen-Sein gegeben hat, vor allem da sie sich selbst als Schamanin immer mit Geisterführern und Krafttieren verbunden hat und diese Lehren auch weitergab.


Für mich waren meine Geisterführer ein essentieller Bestandteil meines Erwachens, meines Wachstums. Zu hören, dass sie nie existiert haben war ein Schock. Doch er hielt nicht lange an, denn Andye teilte noch viel mehr.


Als sie sich mit ihrem "main guide" verband, teilte er ihr mit:


"We`re just packets of information."


Wie bitte? Da auch Andye das nicht ganz verstand fragte sie genauer nach und was dann kam resoniert so sehr mit mir und meinen Erfahrungen der letzten Monate, dass ich unglaublich dankbar für die heutige Podcast Episode bin.


"Spirit Guides exist to show us how to be in third dimension reality. They know how to be in 3D better than I do,

so that is their power."


Das macht für mich insofern Sinn, als dass unsere Geisterführer selbst einmal als Menschen gelebt haben und deshalb auch all unsere Erfahrungen hier so gut verstehen und uns unterstützen können. Doch genau hier liegt Andye`s Knackpunkt.


Wir haben unseren Geisterführern in der Vergangenheit eine gewisse Macht zugesprochen, obwohl sie eigentlich nichts anders als Information sind. Wir dachten unsere Geisterführer und Krafttiere könnten uns beschützen, aber dem ist nicht so. Sie haben nicht die nötige Kraft dazu und unser Fehler war, ihnen diese Macht zuzuschreiben.


Die Aufgabe von Geisterführern und Krafttieren besteht nicht darin uns zu beschützen. Sie sind dazu da, um uns die nötigen Botschaften zukommen zu lassen, die wir brauchen um uns in unserer dreidimensionalen Realität besser zurecht zu finden.


Wir befinden uns auf dem Weg in die 5. und 6. Dimension, deshalb brauchen wir weniger Anleitung dabei die 3. Dimension zu begreifen, was Aufgabe der Krafttiere ist. Wir sind nach wie vor Teil der 3. Dimension, aber sie verfällt mehr und mehr.


Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass ich absolut wundervolle Begegnungen mit Krafttieren und Geisterführern hatte! All diese Erfahrungen werden auch nicht negiert, sie waren absolut real und haben einen grundlegenden Einfluss auf mein heutiges Sein und Wesen ausgeübt! Niemand und nichts kann mir das je nehmen.


Doch meine Beziehung zu ihnen hat sich, besonders in den letzten Monaten, stark gewandelt. Zum einen hatte ich weit weniger das Bedürfnis danach mich mit Krafttieren und Geisterführern zu verbinden und zum anderen spürte ich ihre Energien nur sehr leise.


Sie sind nach wie vor da, doch meine eigene Schwingung hat sich auf eine Frequenz bewegt, die nur noch wenig mit ihnen resoniert. Ich kann die Verbindung nach wie vor herstellen, aber ich spüre auch, dass sie für mich keine Nachrichten haben.


Durch meine intensive Zusammenarbeit mit ihnen in der Vergangenheit, hatten sie die Gelegenheit mir alle Informationen zu kommen zu lassen, die ich gebraucht habe, um mich in der dritten Dimension zurecht zu finden.


Schon seit Beginn des Jahres bewege ich mich mehr und mehr in der fünften Dimension, obwohl das natürlich auch schwankt. Vor allem aber habe ich mich mehr und mehr in meine eigene Kraft bewegt. Genau dahin, wo das Universum sich direkt mit uns austauschen kann, ohne Geisterführer oder Krafttiere zwischenschalten zu müssen, um die Botschaften zu übermitteln.


"As for our Spirit Guides, it`s not that they don`t exist.

They of course exist."


Das fühlt sich schon besser an. Aber es ist wichtig im Hinterkopf zu behalten, dass sie keine Macht haben. Sie sind lediglich dazu da, um beim Navigieren durch die dritte Dimension zu helfen. Aber wie sieht es mit Navigationshilfe in anderen Dimensionen aus?


"But the allies that are gonna be a best fit for us now, are gonna be our cosmic allies. The Ascended Masters.

We will need the teachers, that will show us

how to make this leap that we`re going through."


Bisher habe ich kaum Erfahrung mit Aufgestiegenen Meistern gemacht. Abgesehen von einem Seminar mit Andye, in dem sowohl Melchisedek, als auch Serapis Bey mitwirkten. Doch Andye spricht auch von kosmischen Verbündeten, von unserer überirdischen Familie.

Seit einigen Wochen spüre ich neue Energien um mich herum. Ich bin sehr geerdet und bodenständig, aber das ist kein Gegensatz dazu sich mit kosmischen Energien zu verbinden. Ganz im Gegensatz, ich halte es für eine notwendige Voraussetzung, um nicht den Halt zu verlieren.


Weil ich so stark geerdet und verbunden bin mit Gaia, ist es mir möglich mich in bisher ungekannte Höhen zu begeben und mit meiner kosmischen Familie zu verbinden.


Das ist ein Thema, das ich bisher kaum mit anderen geteilt habe. Vor allem, weil ich besonders im deutschsprachigen Raum kaum Informationen zu solchen Verbindungen gefunden habe.


Manche würden von Außerirdischen sprechen, aber das resoniert nicht mit mir und den Ausdruck "kosmische Familie" verdanke ich Andye. Es ist unglaublich wichtig mit Vokabular zu arbeiten, dass sich gut anfühlt und im Einklang mit der eigenen Intuition ist. Erinnert euch daran, dass ihr immer auf eure Intuition vertrauen solltet!


Ende 2019 wäre ich noch nicht bereit gewesen für diese Podcast Folge von Andye. Es hätte mich zu sehr aus der Bahn geworfen. Doch nun erklärt sich für mich so vieles. Die Funkstille meiner Geisterführer und Krafttiere und warum es mich mehr zu kosmischen Energien zieht.


Nachdem ich die Folge habe sacken lassen war mir auch gleich klar, dass ich meine Homepage ändern will. Das brodelte schon seit Wochen in mir, aber ich konnte es nicht einordnen. Nun macht alles Sinn.


Keine intuitiven und Krafttier Lesungen mehr. Akasha Chronik Lesungen und die Arbeit mit Kristallen ist meine Aufgabe. Dafür bin ich hier und es fühlt sich so befreiend an endlich meinen Fokus gefunden zu haben!


Ich habe die Homepage bereits geändert, aber in den nächsten Tagen werde ich weiterhin daran arbeiten und sehr wahrscheinlich Texte umschreiben.


Die Neue Welt wird gerade erschaffen und wir alle tragen unseren Teil dazu bei, ob wir uns dessen bewusst sind, oder nicht. Wenn ihr das hier lest, ist es sehr wahrscheinlich, dass ihr euch eher auf der erwachten Seite der Skala befindet.


Seid euch eurer Kraft bewusst. Nutzt sie weise. Gebt sie nicht an andere ab. Bleibt bei euch. Den Rest übernimmt das Universum, man muss es nur machen lassen.

 

By now I've probably listened four times to Andye's latest podcast episode You’re the Magic | Abandoned by Spirit Guides. It'll still take a while until I've fully integrated the knowledge and understanding I gained through it and yet I want to share my thoughts with you on it, because it also help me to digest it.


"Spirit Guides have never existed."


WTF?!?!

Everything inside of me was crying out. But to be honest only for a moment, because Andye also shared how that information made her feel abandoned, especially as a Shaman who was not only connected with Spirit Guides and Power animals, but also as someone who taught others to establish a connection with them.

For me, my Spirit Guides and Power Animals were an essential part of awakening. So hearing that put me into shock. It didn't last long, thanks to the other insights Andye shared. Such as her main guide telling her that:

"We`re just packets of information."

What? Andye didn't entirely understand herself and after further inquiry with her main guide she shared a message, which resonates so deeply with me and finally made me understand my experiences of the past few months, that I couldn't be more thankful for today's podcast episode.


"Spirit Guides exist to show us how to be in third dimension reality. They know how to be in 3D better than I do,

so that is their power."

Since our Guides have lived lives as humans once that makes perfect sense to me. That's why they can understand and support us so much. But in this also one of the big points Andye is making.


We gave away our power to them, although all they are is information. We thoughts our Guides and Power Animals could protect us, but that's not the case. They don't have the necessary power to do that. Attributing them that power was our mistake.


Their job is not to protect us, they're simply here to provide the information we need to navigate the third dimension better.


We're on our way of the ascension into the 5th and 6th dimension, so that's why we don't need so much guidance in 3D anymore, even though we still have to partake in it. But it's falling more and more apart by the day.

From personal experience I can say that I had wonderful encounters with Guides and Power Animals. All those experiences were real and are not being negated or denied now. They were real and had a huge impact on the person I am today. No one can ever take that away from me.


But the relationship has changed, especially within the past few months. I had a lot less the desire to get in touch with my Guides and Power Animals and whenever I did, their energies seemed faint, barely there.


They're still there, but my frequency is now on a level that resonates less with them. I can still connect, but I also feel that they don't have messages for me anymore.

Thanks to my intense work with them in the past they had the chance to provide all the messages I needed to navigate the 3D.


Since the beginning of 2020 I am more and more moving into 5D, but of course the borders of dimensions are fluent and there are the usual ups and downs. But I am stepping more and more into my own power and into exactly the spot where I can communicate directly with Spirit and where there is no need for any messengers in between.


"As for our Spirit Guides, it`s not that they don`t exist.

They of course exist."

That feels a lot better, but remember that they hold no power. They're just here to help you navigate 3D. But what about help navigating other dimensions?

"But the allies that are gonna be a best fit for us now, are gonna be our cosmic allies. The Ascended Masters.

We will need the teachers, that will show us

how to make this leap that we`re going through."

Apart from classes with Andye I have no experience with Ascended Masters, but she talks also about cosmic allies and our celestial family.

There are new energies around recently. Probably for a couple of weeks. I'm a very grounded person, my energies are very earthy, but to me that's no contradiction to connecting with cosmic energies. Actually I think it's a prerequisite for being able not to loose yourself in that process.

I believe it is because I am very grounded and share a strong bond with Gaia, that I'm able to reach new and unknown heights and get in touch with my cosmic family.

That is a topic which I barely shared with others so far. Especially in the German speaking communities it's a rarely touched part of spitrituality.

Some might talk about aliens, but for me that doesn't resonate. Thanks to Andye I found the term "cosmic family". It's very important to find the words that make you feel comfortable in working with these energies and realms. It shows that we're in tune with our intuition and we should always let that be our guide.


At the end of 2019 I would not have been ready for this podcast episode. It would've overwhelmed me. But now it explains so many things for me! Know I know why my Guides and Power Animals were so quiet and why I feel a strong desire to connect with my cosmic family.

After letting the episode sink in I knew immediately that I want to update the homepage. That's been brewing inside of me for several weeks, but I couldn't quite put my finger on it. Now it all makes sense to me.


No more intuitive and Power Animal Readings. My calling is to be a librarian of the Akashic Records and to work with crystals. That's what I showed up for in this life. Knowing this feels incredibly liberating, finally I found my focus!

The homepage is already updated, but within the upcoming days I'll most likely rewrite some parts.


A new world is being created and all of us take part in it, consciously and unconsciously. But if you're reading this, then the chances are high that you're on the awakened side of the scale.


Be aware of your power and use it wisely. Don't give your power away. Spirit takes care of the rest, if you will make space for it do let it happen.

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen