top of page
  • AutorenbildMandy

Was ist die Akasha Chronik?

Meine Art die Lesungen anzubieten hat sich gerade erst wieder gewandelt und obwohl der Frühling noch nicht da ist, fühlt es sich an, als hätte ein Schmetterling seine Flügel ausgebreitet.


Wenn du mehr über eine Akasha Chronik Lesung bei mir erfahren möchtest, dann lies HIER mal nach. In diesem Post werde ich für alle die neu zu mir gefunden haben erst einmal erklären was die Akasha Chronik überhaupt ist.


Um das begreiflich zu machen, muss man zuerst die Idee der Wiedergeburt, oder Reinkarnation verstehen. Dabei geht es darum, dass jedes Lebewesen eine Seele in sich trägt die unsterblich ist. Nach dem Tod bleibt die sterbliche Hülle auf Erden zurück und die Seele hat die Möglichkeit in einem neuem Körper wiedergeboren zu werden. Als neues Wesen, als neuer Mensch, um ein neues Leben zu leben.


Die Seele strebt dabei nach immer neuen Erfahrungen, die in vorigen Leben noch nicht gemacht wurden. Deshalb reinkarniert sie immer wieder von Neuem.


All die Erfahrungen die eine Seele im Laufe ihrer Existenz, in all ihren Reinkarnationen macht werden in der Akasha Chronik aufgezeichnet. Deine Akasha Chronik enthält also das gesamte Wissen, den gesamten Erfahrungsschatz deiner Seele. Aus allen Leben. Vom Zeitpunkt der Entstehung deiner Seele bis in den gegenwärtigen Moment.

Mein Eindruck der Akasha Chroniken hat sich über die Jahre stark gewandelt. Anfangs nahm ich jede Chronik wie eine riesige Bibliothek wahr, mit Bücherregalen so riesig, dass ich weder nach oben noch nach unten ihr Ende sehen konnte. Inzwischen ist jede Lesung ein komplett neues Ereignis, bei dem ich nie vorhersehen kann wie ich eine Chronik wahrnehme. Doch ich teile alle Eindrücke mit dir mit und wir tauchen gemeinsam ein.

Vorbereitung für die Lesung

Oft werde ich gefragt, ob man etwas für eine Lesung vorbereiten müsste. Abgesehen von Fragen die du an deine Chronik hast, gibt es jedoch nichts was du zu einer Akasha Chronik Lesung bei mir mitbringen oder vorbereiten müsstest.


Nach unserem 30minütigen Vorgespräch, sollten wir uns auf eine Lesung geeinigt haben, sende ich dir zwei kurze Impuls-Seiten. Die erste möchte dir dabei helfen dich auf die Lesung einzustimmen und die zweite um dich nach der Lesung zu begleiten. Sie sind ganz optional und du musst sie nicht verwenden, wenn du nicht das Bedürfnis danach verspürst. Nur um die Vorbereitung von Fragen würde ich dich bitten.


Das Vorgespräch ist mir auch deshalb sehr wichtig, weil ich da herausfinden kann mit welchen Hoffnungen und Erwartungen du zu mir kommst. Es kam auch schon vor, dass eine Akasha Chronik Lesung gar keinen Sinn gemacht hätte, sondern eine andere Form der Energiearbeit und auch dann bin ich gern für dich da!


Durch deine Fragen hast du die Möglichkeit deine Lesung zu lenken und die Richtung zu weisen, in die es gehen soll. Deine Fragen müssen für mich keinen Sinn ergeben! Einmal war die erste Frage die gestellt wurde, "Was ist passiert?". Ohne Einleitung oder Kontext und genau so habe ich die Frage an die Chronik weitergeleitet und eine Antwort erhalten.


In einer Akasha Chronik Lesung ist alles von Bedeutung, deshalb versuche ich auch sämtlich Eindrücke so gut es geht wiederzugeben. Ich empfange Botschaften vorrangig durch mein Hellsehen und Hellhören. Wenn ich also Antworten höre, ist es relativ leicht sie zu kommunizieren, wohingegen die visuellen Eindrücke manchmal schwieriger zu vermitteln sind, ebenso wie Emotionen die ich durch das Hellfühlen wahrnehme.


Sollte es an irgendeiner Stelle Unklarheiten oder Verwirrung geben, dann kannst du jederzeit nachfragen! Dazu ist die Lesung da und es kam nicht selten vor, dass die Fragen die vorbereitet wurden kurzfristig geändert oder komplett verworfen wurden, weil sich eine unvorhergesehene Wende ergeben hat.


Eine Akasha Chronik Lesung ist ein Dialog zwischen dir und deiner Chronik, bei der ich als das Sprachrohr deiner Chronik diene.

Sie dauert maximal 90 Minuten und obwohl ich sehe, dass die meisten anderen 60 minütige Lesungen anbieten, bleibe ich bei den 90 Minuten, da es oft so ist, dass man überhaupt erstmal zwanzig bis dreißig Minuten braucht, um wirklich an einen Punkt vorzudringen, ab dem man das Gefühl hat, dass es nun ums Wesentliche geht.

Nach der Lesung werden wir noch zwei weitere Sitzungen zusammen haben, in denen wir über die Botschaften sprechen können, die für dich durchgekommen sind.


Denn die Interpretation und Integration dieser Nachrichten ist das, womit die meisten Menschen sich herausgefordert sehen. Leider ist es nämlich so, dass so gut wie nie einfache und klare Antworten kommen, egal wie simpel du deine Fragen auch formuliert haben magst. Es ist ein bisschen wie schon in der Antike, in denen die Orakel befragt wurden und es eines Priesters nötig war, um die Worte des Orakels zu deuten.


Darüber hinaus ist es mir vor allem wichtig mit Menschen zusammen zu kommen, denen es ernst ist mit einer Akasha Chronik Lesung und die wirklich sehen möchten, wie sie ihre Spiritualität in den Alltag integrieren können. Das heißt nämlich nicht, dass man allen Leuten davon erzählt, dass man in seine Akasha Chronik geschaut hat und dass man von jetzt an alles ändern und anders machen will. So einfach läuft das nicht.


Eine Akasha Chronik Lesung hat das Potenzial dazu Transformation im Leben hervorzurufen. Aber wie sehr sich dein Leben danach tatsächlich verändert hängt ganz von dir ab. Sei dir bitte bewusst, dass es ein Prozess sein darf und wird, wenn du dich darauf einlässt. Prozesse brauchen Zeit. Sie allein anzugehen kann sich überwältigend anfühlen und schwer fallen. Darum bin ich für dich da. Um dich zu unterstützen, dein Cheerleader zu sein und um dich bezeugen zu dürfen.


Als ich anfing damit mich nicht nur für Spiritualität, sondern auch für meine Hellsinne zu öffnen und sie für andere Menschen einzusetzen war das der erste Schritt in ein neues Leben. Das konnte ich schon zu dem Zeitpunkt spüren, doch wie tiefgreifend das tatsächlich sein würde, konnte ich erst viel später nachvollziehen.

Wenn du jetzt Lust bekommen hast dich mit mir in Verbindung zu setzen und vielleicht sogar gleich ein Vorgespräch vereinbaren möchtest, dann melde dich und schreib mir hier eine NACHRICHT. Am besten direkt mit einem Terminvorschlag an einem Samstag oder Sonntag.


Mein Wirken für Gaia's Healing erfolgt nämlich neben meinem Vollzeitberuf und da ich energetisch fit sein möchte, wenn wir uns austauschen biete ich aktuell ausschließlich Termine an Wochenenden an.


Solltest du Fragen haben, schreib sie mir gern in die Kommentare oder auch in einer Nachricht!


Mach's gut,

deine Mandy

















Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Komentarze


bottom of page