• Mandy

Krafttiere: Fossa über Angst

Im März sprach ich mit Fossa und passenderweise wollte es sich mit mir über Angst unterhalten. Meine Krafttier Lesungen, die ich damals noch wöchentlich machte, waren alle auf English. Heute habe ich das Gefühl, dass ich Fossa`s Nachricht gern für euch ins Deutsche übersetzen möchte.


Angst ist ein natürlicher Instinkt um das Überleben zu sichern, doch die meisten Menschen sind weit davon entfernt sich darum fürchten zu müssen. Das Problem ist, dass sie sich dessen nicht bewusst sind.


Wie können Menschen ihre Angst überwinden?

Indem ihr inne haltet und um euch herum schaut. Ihr müsst euch fragen was für euer Überleben fehlt. Gibt es wirklich nicht genug zu Essen? Braucht ihr wirklich all die Dinge zum Leben, mit denen ihr euch umgebt?


Stellt euch vor ein einfaches Leben zu führen. Darin ist so viel Reichtum zu finden, wenn auch nicht der materiellen Art.


Für diejenigen, die stark mit ihren Besitztümern verhaftet sind wird das schwer. Versuche nicht ihnen deine Sicht der Dinge beizubringen, jeder ist auf seinem eigenen Weg.


Du kannst andere nicht aufwecken. Wenn sie aufwachen sollen, werden sie das und es wird unweigerlich passieren, wenn die Zeit richtig dafür ist.


Das einzige was du für sie tun kannst, ist ihnen einen Raum zu geben, um ihnen auf andere Weise zu helfen mit ihrer Angst umzugehen.


Was müssen wir über Angst wissen?

Angst ist eine Reaktion auf etwas, das außerhalb von dir geschieht. Versuche nicht zu reagieren, denn der Ursprung eurer Reaktionen ist meist aus dem Ego heraus. Das Ego will euch schützen, euer Überleben sichern, doch das dient nicht eurem Höchsten Selbst, denn es geht nicht ums Überleben.


Anstatt zu reagieren, anstatt der Angst nachzugeben, versucht ruhig zu bleiben, versucht in euch selbst zu bleiben.


Ihr könnt nicht ändern was die Angst um euch herum auslöst, aber ihr habt die Wahl wie ihr damit umgeht.


Erinnert euch daran, dass Angst eine Emotion ist, die nichts weiter will als durch euch hindurch zu fließen, genau wie alle anderen Gefühle auch. Wenn ihr euch also fürchtet, dann spürt die Furcht. Setzt euch hin und lasst die Angst in euch sein. Sie von euch wegzuschieben ist die natürliche Reaktion über die ihr hinauswachsen müsst.


Als Mensch habt ihr die Fähigkeit euren Instinkten nicht nachgeben zu müssen. Also lass die Angst in dir sein, gib ihr einen Raum. Lade sie ein und eröffne eine Unterhaltung.


Frag die Angst warum sie gekommen ist.

Frag die Angst was sie von dir will.

Frag die Angst was du für sie tun kannst.