• Mandy

Die Energien als Lehrmeister

Heute habe ich zum ersten mal Gaias Sicheren Raum eröffnet und es war eine richtig tolle und erhebende Zusammenkunft, zumindest für mich! Ich habe ganz tolle und intensive Energien gespürt und unglaublich viel Kraft daraus geschöpft.


Eine Sache, die ich weitergegeben habe, möchte auch hier teilen.


Wenn man mit Energien arbeitet (und es ist dabei egal, ob es sich um Spirituelle Begleiter, Engel, Götter, Krafttiere oder was auch immer handelt), ist es unglaublich wichtig, dass man lernt aus der passiven Rolle eines Empfänger rauszukommen und lernt aktiv mit den Energien zu arbeiten.


Das heißt, anstatt eine Energie nur um sich herum wahrzunehmen und bei anderen Lehrern oder Freunden nachzufragen, was diese Energie bedeutet oder will, ist es viel besser, wenn man den direkten Austausch mit der Energie sucht.


Tritt eine neue Energie in dein Leben, beispielsweise in Form eines Krafttieres, und du weißt nicht, warum es gekommen ist, dann frag das Tier. Sprich es an. Behalte dabei auch im Hinterkopf, dass es nicht immer nur darum gehen sollte, was wir vom Universum empfangen dürfen, sondern auch, was wir geben können.


Welche Botschaft hast du für mich? Was kann ich für dich tun?

Bei Energiearbeit geht es immer um einen Ausgleich und der findet normalerweise nicht durch Einseitigkeit statt. Geben und Nehmen lautet die Devise.


Vergesst auch nie eure Dankbarkeit zum Ausdruck zu bringen!


Es ist völlig in Ordnung beim Universum um Unterstützung zu bitten, die kommt meiner Erfahrung nach dann auch immer, aber wenn man sich mal auf einen Dialog einlässt, dann fangen die echten Wunder an zu geschehen.


Denn auf die simple Idee auch mal eine Frage zu stellen, kommen die meisten Leute gar nicht. Man verliert sich oft ein bisschen und will immer einen Lehrer, jemanden, der einen and die Hand nimmt und den Weg zeigt. Dabei kann das Universum selbst der beste Mentor sein.


Doch das Universum drängt uns seine Lehren nie auf. Es wird nicht ungebeten die Rolle des Lehrers übernehmen.


Wenn ihr also gern Antworten auf eure Fragen hättet, dann stellt sie doch das nächste Mal direkt der Quelle, welche die Frage inspiriert hat. Lasst die Energien eure Lehrmeister sein.


Über eure Erfahrungen zu dem Thema würde ich mich riesig freuen!


Eure Mandy von Gaia's Healing