• Mandy

Die 5 Reiki Weisungen

Schon vor meiner Reiki Weihung hörte ich von den fünf Weisungen, welche man als Reiki Praktizierender täglich verinnerlichen sollte. Mikao Usui legte sie wie folgt fest:


Nur heute

Werde nicht wütend

Mach Dir keine Sorgen

Sei dankbar

Arbeite hart

Sei freundlich zu anderen Menschen


Das ist eine sehr wörtliche Übersetzung der Worte Usui's und ich würde hier gerne darlegen, wie ich sie für mich im Alltag integriere und interpretiere.


Vorab finde ich es wunderbar, dass die Reiki Weisungen keine "langzeit Verpflichtung" mit sich bringen, sondern dazu ermuntern sich auf das Heute zu konzentrieren.


Es sind nur fünf Weisungen, die sich wirklich leicht und schnell auswendig lernen lassen und meine Reiki Lehrerin, Yuko Kubota, betonte wie wichtig es ist sich die Weisungen jeden Tag bewusst zu werden.


Also habe ich es Teil meiner täglichen Morgenmeditation gemacht die Weisungen in Gedanken durchzugehen und wiederhole sie in einer Weise, die sich für mich gut anfühlt.


Nur für heute werde ich nicht wütend werden.

Nur für heute werde ich mir keine Sorgen machen.

Nur für heute werde ich dankbar sein.

Nur für heute werde ich mein Bestes geben, um im Einklang mit meinem wahren Selbst zu sein.

Nur für heute werde ich anderen Menschen mit Freundlichkeit begegnen.


Die Weisungen von Usui-sensei sind nicht wörtlich zu nehmen, sondern sollten hinsichtlich der Anforderungen des Alltags entsprechend interpretiert werden.


Hier sind meine Gedanken zu den Weisungen.


Werde nicht wütend

Wir alle sind manchmal wütend! Wut ist eine ganz natürliche Emotion und wenn sie aufkommt sollte sie gefühlt werden. Wenn wir wütend werden, sollten wir uns dessen bewusst sein und gleichzeitig versuchen uns dieser Emotion nicht hinzugeben, nicht aus der Wut heraus zu regieren.


Statt dessen sollten wir uns bemühen der Wut ihren Raum in uns zu geben, sie schlichtweg in uns sein zu lassen. Nur wenn wir die Wut akzeptieren, statt sie zu leugnen oder aus ihr heraus zu regieren, können wir sie wirklich überwinden.


Wut wahrhaft zu fühlen ist eine unglaubliche Herausforderung die viel Kraft erfordert! Die ersten Schritte sind dabei, wie bei allem, am Schwersten. Doch mit jedem Mal wird es leichter werden und es hilft ungemein sich nur ein einziges Mal am Morgen dazu zu ermuntern nur heute nicht wütend zu werden.


Mach dir keine Sorgen

Sich Sorgen zu machen ist genauso Teil des Mensch-Seins wie wütend werden. Aber wenn wir ehrlich mit uns selbst sind, hilft es uns nicht wirklich wenn wir uns Sorgen machen. Was also hilft?


Annehmen was passiert, ohne es zu bewerten. Sich Gedanken darüber machen was uns dient und gut für uns ist. Was möchten wir behalten? Was darf gehen?


Für mich persönlich ist das auch immer wieder ein Punkt an dem ich mich gern daran erinnere mein Vertrauen in höhere Ebenen (Gott, Geist, die Quelle, wie immer man es nennt, es spielt keine Rolle) zu behalten und zu wissen, dass um mich gesorgt ist.


Sei dankbar

Jeden einzelnen Tag im Leben eines jeden Menschen auf der Welt gibt es etwas für das man dankbar sein kann!


Im "schlimmsten" Fall können wir dankbar dafür sein eine harte Lektion gelernt zu haben oder auf jemanden getroffen zu sein, der einer der schwierigeren Lehrer für uns ist, uns aber dennoch durch ihr Sein auf die nächste Stufe bringen können.


Aber wie wäre es denn damit sich auch wieder der kleinen Dinge des Lebens zu erfreuen? Vielleicht eines Stückchens Schokolade, das lecker war. Oder einer lieben Nachricht die man erhalten hat.


Wir müssen und sollten auch nicht darauf warten, dass andere etwas für uns tun, um dankbar zu sein, sondern können das aktiv in die Hand nehmen! Tut euch selbst jeden Tag etwas Gutes und seid am Abend dankbar dafür.


Arbeite hart

"Ja, das ist natürlich wichtig für Japaner!", habe ich viele Leute sagen hören, denen ich die fünf Reiki Weisungen versuche näher zu bringen. Doch es geht hier nicht darum zum Workaholic zu werden.


Aber es ist wichtig hart und konstant zu arbeiten, um das Leben so zu leben wie wir es wollen und um uns weiterzuentwickeln. Es reicht nicht auf Reiki, Gott oder jedwede höheren Mächte zu vertrauen. Wenn wir das Leben nach eigenen Vorstellungen leben möchten, müssen wir etwas dafür tun und meist bedeutet das harte Arbeit.


Für mich ist Authentizität das Wichtigste und deshalb ist es tagtäglich die größte Herausforderung für mich im Einklang mit meinem wahren Selbst zu sein. Das ist für mich Tag ein, Tag aus harte Arbeit und deswegen habe ich diesen Teil für mich wie ihr oben lesen könnt so abgewandelt.


Sei freundlich zu anderen Menschen

Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus. Möchten wir nicht alle freundlich behandelt werden? Dann sollten wir dafür den ersten Schritt tun und andere Menschen in der Art und Weise begenen, die wir uns selbst wünschen.


Jeder hat mal einen schlechten Tag. Aber das muss kein Grund sein es an anderen auszulassen, wobei es Mitmenschen gibt, die uns diese Weisung wirklich zu einer großen Herausforderung machen durch ihr Verhalten. Doch in genau den Momenten sollten wir versuchen uns daran zu erinnern ihnen dennoch mitfühlend zu begegnen.


Wir alle geben immer unser Bestes. Was andere Menschen tun, ist in dem Moment das Beste was sie geben können. Das muss nicht heißen, dass es identisch ist mit dem, was wir als das Beste empfinden. In genau den Augenblicken wenn uns andere vor den Kopf stoßen täte es gut uns daran zu erinnern und anderen mit Freundlichkeit zu begegnen, vielleicht sogar Verständnis und Mitgefühl.


Was immer wir in die Welt hinaus schicken, kommt dreifach zurück!

 

Vor dem Schlafengehen stelle ich mir folgende Fragen:


Wurde ich heute wütend? Wenn ja, warum? Was könnte ich das nächste Mal tun um nicht wütend zu werden?


Habe ich mir Sorgen gemacht? Worum? Was konnte ich loslassen?


Wofür kann ich heute dankbar sein?


War ich im Einklang mit mir selbst?


Bin ich anderen Menschen mit Freundlichkeit begegnet? Wenn nicht, warum? Wie könnte ich das nächste Mal anders reagieren?


Ich würde gern eure Gedanken zu den Reiki Weisungen hören und stehe immer gern für Fragen und Anregungen zur Verfügung!



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen